TechWeek News

Sample

07 Jun 2018

Eintracht Frankfurt steuert die Finanzen mit IDL

IDL

Die Eintracht Frankfurt Fußball AG hat ihr Excel-basiertes Reporting durch eine Business-Intelligence (BI)-Lösung des CPM (Corporate Performance Management)-Spezialisten IDL erweitert. Das IDL-System unterstützt eine effiziente Finanz- und Liquiditätsplanung und die Gesellschaft behält zudem stets die Entwicklung ihrer Vermögens-, Finanz- und Ertragslage im überblick. Durch die agile Planung, den aktuellen Forecast, Planszenarien und Simulation auf Knopfdruck kann das zuständige Finanzteam dabei auch kurzfristig auf sportliche Ereignisse reagieren, die das Finanzgeschehen entscheidend beeinflussen. So war es beispielsweise möglich, dass der Club auch Anfragen der Presse bezüglich der geschätzten Mehreinnahmen durch den DFB-Pokalsieg 2018 samt Einzug in die Europa League sehr schnell und präzise beantworten konnte.

Individuelle Planungslösung
Das Finanzteam der Eintracht Frankfurt Fußball AG hat die BI-Lösung gemeinsam mit IDL-Beratern eingeführt und dabei zahlreiche spezielle Anforderungen des Sportclubs, wie z.B. die parallele Darstellung aller Daten nach Saison und Kalenderjahr, umgesetzt. Mit dem Aufbau eines Data Warehouse und der unternehmensweiten Vereinheitlichung der Berichtsstrukturen wurden durch das Projektteam die Voraussetzungen geschaffen, dass heute alle Planungsbeteiligten mit konsistenten Zahlen auf zentraler Datenbasis arbeiten.

Mit der BI-Lösung entfallen im Controlling zeitraubende Excel-Routinen. Die Planung wird ein halbes Jahr vor der anstehenden Saison im System aufgesetzt und kann bei Veröffentlichung des Spielplans oder veränderten Rahmenbedingungen einfach angepasst werden. Hilfreiche Funktionalitäten wie das Splashing von Ticket-Einnahmen oder Reisekosten gemäß hinterlegtem Kalender mit Heim- und Auswärtsspielen vereinfachen dabei die Erstellung der Planvorgaben. Das System unterstützt den dezentralen Planungsprozess durch Workflows und überführt schließlich die freigegebenen Plandaten nach automatischen Qualitätskontrollen in die Gesamtplanung. Damit sind effiziente Planungsprozesse und valide Ergebnisse gesichert.

Das Controlling ist in der Lage, auf Knopfdruck Planszenarien zu bilden und beispielsweise die Auswirkungen der unterschiedlichen Kosten und Erträge aus der ersten und zweiten Bundesliga oder Europa League auf das Gesamtergebnis zu ermitteln. Auch für externe Adressaten wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) können auf dieser Basis jederzeit transparente Informationen bereitgestellt werden.

Eintracht Frankfurt Fußball AG
Die Eintracht Frankfurt Fußball Aktiengesellschaft unterhält eine Profifußballmannschaft, die aktuell am Spielbetrieb der Bundesliga teilnimmt. Neben der Abwicklung der Heimspiele und dem damit verbundenen Ticketverkauf besteht die Geschäftstätigkeit in der Verwertung eigener Rechte und dem Handel mit Fanartikeln unter der Marke Eintracht Frankfurt. Darüber hinaus wird unter der Leitung der Muttergesellschaft Eintracht Frankfurt e. V. ein Nachwuchs-Fußball-Leistungszentrum betrieben, welches der Eintracht Frankfurt Fußball Aktiengesellschaft nachhaltig die Ausbildung von Profi-Fußball-Spielern sichert. Die Gesellschaft konzentriert sich auf ihr Kerngeschäft und ist nur in Bereichen tätig, die eng mit dem professionellen Fußball verbunden sind.
Die Aktiengesellschaft, die für den Profifußball gewinnorientiert arbeitet, wurde am 1. Juli 2000 gegründet. Im Jahr 2017 hat die Eintracht Frankfurt Fußball AG Gesamterträge (Umsatzerlöse und sonstige betriebliche Erträge) in Höhe von über 120 Millionen Euro erzielt.

IDL-Unternehmensgruppe
IDL ist führender Lösungspartner für Corporate Performance Management und Business Intelligence mit Geschäftsstellen in Deutschland, österreich, Frankreich und der Schweiz. Die Unternehmensgruppe hat sich spezialisiert auf die Entwicklung von Softwarelösungen für Konsolidierung, Planung, Analyse und Reporting sowie die kompetente Beratung zu diesen Themen. Zuverlässigkeit, Engagement, Fachlichkeit und technologische Innovation zeichnen IDL aus. Als fachlicher Marktführer agiert IDL seit Anfang der 90er Jahre; über 850 Konzerne und international agierende mittelständische Unternehmen sowie Kommunen realisieren mit IDL-Lösungen Qualität, Zeitersparnis und Effizienzsteigerung in Finanzwesen und Controlling.
? https://idl.eu

View all TechWeek News
Loading

Twitter

Sponsors

VIP-Lounge Sponsoren



 

Innovation Sponsor


 

Platin Sponsoren


 

Gold Sponsoren


 

Silber Sponsoren



 

Registration Sponsor



 

Theater Sponsoren



 

Partners

HEADLINE PARTNER

Reisepartner

Reisepartner


 

EVENT & CONTENT PARTNER




 

MEDIEN & CONTENT PARTNER


 

MEDIEN & Content Partner

Security Education Partner


 

EVENT PARTNER


 

EVENT PARTNER


 

MEDIEN PARTNER


 

MEDIEN PARTNER

MEDIEN PARTNER

MEDIEN PARTNER

MEDIEN PARTNER

 

MEDIEN PARTNER



 

MEDIEN PARTNER



 

MEDIEN PARTNER




 

MEDIEN PARTNER




 

MEDIEN PARTNER




 

MEDIEN PARTNER




 

MEDIEN PARTNER




 

MEDIEN PARTNER




 

MEDIEN PARTNER




 

MEDIEN PARTNER

MEDIEN PARTNER

MEDIEN PARTNER

MEDIEN PARTNER

MEDIEN PARTNER

Partner


 

Medien Partner


 

Security Education Partner


 

Medien Partner


 

Testimonials

  • „Ich komme schon viele Jahre zur Ihren Messen und auch dieses Jahr wurde wieder eine große Auswahl an Vorträgen angeboten, deren Vielschichtigkeit ich sehr wertvoll finde. Man nimmt hier so viele Gedankenanstöße und Impulse mit.“
    Ergo Direkt - Speaker Generation Systems
  • „Insgesamt fand ich die TechWeek sehr informativ und ich würde auch nächstes Jahr wieder teilnehmen. Mein Ziel ist es den Markt etwas zu evaluieren und mir die Anbieter anzusehen. Aber auch die Vorträge fand ich sehr interessant bezüglich neuester Technologien, vor allem um Ideen für die eigene Umsetzung zu sammeln.“
    MDM Deutsche Münze - Head of BI
  • „Auf der TechWeekl können wir gezielt und branchenbezogen Kunden ansprechen und auf diesem Weg ist es natürlich einfacher den Kontakt zum Kunden zu suchen. Für mich ist die TechWeek cool, laut und speziell.“
    Cubeware
  • „Ich finde es sehr überraschend, dass es so breit aufgestellt ist, vor allem, weil ich ohne Erwartungen hierher gekommen bin. Ich habe einen Business Intelligence und Devops Hintergrund und habe hier glücklicherweise viele spannende und für mich relevante Stände entdeckt.“
    Project Manager - Siemens
  • „Die TechWeek ist innovativ, visionär und neuartig. Man kriegt einen Blick in die Zukunft und denkt mit einer gewissen Offenheit.“
    Aviationscouts GmbH - IT Consultant
  • Ich bin schon länger in der Branche unterwegs und kenne mich dadurch natürlich gut aus. Alle, die im Bereich Technologie unterwegs sind und im Markt was zu sagen haben, sind auf der Tech Week vertreten.
    TechTarget GmbH - Sales Director
  • Die TechWeek ist innovativ, gelungen und international. Mann könnte sagen, sie ist eine Art Klassentreffen in der Technologiebranche.
    Corning Optical Communications GmbH & Co. KG - Key Account Manager
  • Wir sind schon seit Jahren dabei und haben auch dieses Jahr natürlich nicht verpasst. Wir treffen hier auf unsere Kunden und Neuinteressenten und treiben auch unsere Produktentwicklung voran.
    1&1 IONOS - Senior Commercial Product Manager
  • Die Messe wird von einem guten Publikum besucht und es werden viele unterschiedliche aber eben auch relevante Themen angesprochen. Für uns ist sehr wichtig, dass Entscheidungsträger anwesend sind mit denen wir interagieren können. Dafür ist die Messe besonders gut geeignet.
    TeamViewer GmbH - Senior Product Marketing Manager Enterprise
  • Wir stellen in ganz Europa auf der TechWeek aus und sind jahrelanger Partner, deshalb sind wir auch dieses Jahr dabei. Die TechWeek zieht ein gutes Publikum an und das war auch immer in den letzten Jahren so. Wir haben hier einen schönen Stand, es ist ein gutes Programm und viele Vorträge.
    NTT Communications - Marketing Director